Breitling super Constellation

Super Constellation Flyers Association

Noldi Freund def

Arnold Freund

Leiter Wartung
Oberglatt, Schweiz

Association Mitglied. Zuständig für den technischen Unterhalt der Super Constellation. FAA und EASA lizenzierter Flugzeugmechaniker / Foreman und Inspektor auf verschiedenen Flugzeugtypen wie B-707, B-727, B-747. Vorherige Arbeitgeber TWA und Jet Aviation. Seit Frühjahr 2007 frühpensioniert. Gleichzeitig Inhaber der Air Freund Consulting und technischer Consultant in der Geschäftsfliegerei.

Werner Spichtig def

Werner Spichtig

Flight Engineer & Wartung (Chefmechaniker)
Zürich, Schweiz

Werner Spichtig ist als Chefmechaniker koordinierend und ausführend in der technischen Wartung an der Breitling Super Constellation tätig. Er ist FAA lizenzierter Flugzeugmechaniker und vormals lizenzierter Mechaniker auf den Typen B-737 bis B-777 und Airbus A300 bis A340. Unter anderem bei Swissair, British Airways und Lufthansa war Werner Spichtig in der Line Maintenance sowohl auf der jeweiligen Home Base als auch auf Auslandstationen betraut.
Seit der Grundausbildung zum Flugzeugmechaniker vor über 30 Jahren ist Werner Spichtig auch im Unterhalt verschiedenster Flächenflugzeuge und Helikopter, sowohl mit Kolben- als auch Turbinenmotoren in der Arbeitsfliegerei, bei Flugklubs und bei der Schweizer Luftwaffe im In- und Ausland tätig.
Zurzeit befindet er sich in der Phase des praktischen Trainings der Ausbildung zum Flight-Engineer.

Markus Aerne def

Markus Aerne

Flight Engineer & Wartung
Villmergen, Schweiz

Markus Aernes beruflicher Werdegang war von Anfang an Technik-orientiert: Ausbildung zum Maschinenschlosser Auslandmonteur für Gasturbinenkraftwerke und elektrische Unterstationen in Jordanien und Saudi Arabien, Schlosser und Mechaniker auf Erdbewegungsmaschinen und Lastwagen. Von 1988 bis 2000 arbeitete Markus Aerne bei Swissair Technik, wurde Certifying Engineer auf DC-10, B747, A-310 undMD-11, A-320 Familie, A-330, A-340-200/300 und 500/600. In dieser Zeit war er auch weltweit auf diversen Flugzeugreparatur-Einsätzen. Ab 2001 arbeitete Markus Aerne bei SR Technics als Technischer Assistent, Aircraft Groundtime Manager und CI Coordinator. Markus Aerne hat gerade seine Ausbildung als Bordmechaniker L-1049 erfolgreich abgeschlossen.

click me!

Sprache/Language/Langue

Suchen

Login Form


Copyright ¬© 2015 by SCFA Super Constellation Flyers Association. All Rights Reserved.